Mailingversand stärkt den Einzelhandel

Mailingversand stärkt den Einzelhandel

Summer Sale bei der Korbmayer GmbH - wie Mailingversand den Einzelhandel stärkt. Eine Case Study.

Korbmayer Social

Wie der Stuttgarter Einzelhändler Korbmayer GmbH den Neustart zur Wiederöffnung nach dem Corona-Lockdown mit einem Print-Mailing effektiv unterstützen konnte, erfahren Sie in ca. 5 Minuten Lesezeit in diesem Artikel.

Korbmayer: Traditionshaus aus Stuttgart

Wer Stuttgart kennt, kennt auch das seit 1863 ansässige Traditionshaus Korbmayer, das direkt im Herzen Stuttgarts liegt. Hier kümmert man sich noch persönlich und liebevoll um die Bedürfnisse der Kleinsten und dies familiengeführt in der 5ten Generation. Von Baby- und Kinderbekleidung, einer vom Deutschen Schuhinstitut zertifizierten Kinderschuhabteilung über Spielwaren, Kinderwägen und vieles mehr, findet man hier auf fünf Etagen was das (Kinder-)Herz begehrt.

Wie viele Einzelhändler war auch die Firma Korbmayer durch die Corona-Krise, die damit verbundenen Umsatzrückgänge und durch den Lockdown in der Existenz bedroht. Wie es der Geschäftsführer Florian Henneka geschafft hat, mit viel Kreativität, Leidenschaft und einem rasch eröffneten Online-Shop die Krise zu meistern, ist in einer sehenswerten SWR-Dokumentation online abrufbar.

Korbmayer Fassade klein

Zurück in den Laden nach dem Lockdown - gestärkt durch Mailingversand

Korbmayer Kinder klein

Kluge Investitionen trotz knapper Geldmittel in einer globalen Krisenzeit? Das ist einer der Gründe, warum Fa. Korbmayer gestärkt aus der Krise hervorgeht. Mit einem Mailing zum Summer Sale 2021 sollten noch mehr Kunden zurück in das Ladengeschäft in der Schulstraße 2 gelockt werden. Diese Aufgabe vertraute der langjährige Kunde erneut der Crossmediaworld an.

Kunden stillen ihre Bedürfnisse und wenn die Läden nicht geöffnet haben, dann kauft man eben online. Hier die Konkurrenz erheblich. Etablierte Onlinehändler und Plattformen waren die absoluten Krisengewinner. Ein Neuling im Online-Business wie Fa. Korbmayer kann da auf Dauer nur mit massiven Online-Werbebudgets mithalten und erreicht trotzdem nur Bruchteile des möglichen Umsatzes. Darum ist es wichtig, die Kunden wieder in den Laden zurückzuholen. Dort wo es gute Angebote, faire Preise und eine fundierte Beratung gibt.

Ein Print-Mailing an alle Bestandskunden

Gut, dass es die Dialogpost der Deutschen Post AG gibt. Damit erreicht man schnell und kostengünstig die gewünschten Adressaten. Beispielsweise aus der eigenen Kunden- und Interessentendatenbank.

Hier gibt es bei jeder werblichen Aussendung mehrere Herausforderungen zu berücksichtigen, wie beispielsweise Adressqualität und Zustellbarkeit, damit das überzeugend gestaltete Werbemittel auch beim Endkunden ankommt. Hier kommt zugute, dass die Fa. Korbmayer und Crossmediaworld ein gut eingespieltes Team sind und die notwendigen Prozesse gut aufeinander abgestimmt sind. Das spart nicht nur Zeit, sondern sorgt für Freiräume und sichere Prozesse.

Dadurch konnte das Team der Crossmediaworld GmbH seine ganze Kompetenz für den Kunden einbringen, um beispielsweise die Zugangsvoraussetzungen zur Dialogpost der Deutschen Post AG für das vom Kunden kreierte Werbemittel zu prüfen.

Korbmayer Summer Sale Postcard S1
Korbmayer Summer Sale Postcard S2

Adressdaten zum Mailingversand für Fa. Korbmayer

Die Verarbeitung sensibler Adressdaten bedarf nicht nur höchster Sorgfalt, sondern auch der Beachtung aller notwendigen Vorkehrungen zur Datensicherheit. Neben einer vertraglichen Regelung zur Auftragsdatenverarbeitung zwischen Kunde und Dienstleister, sowie der Beachtung aller Auflagen durch die DSGVO, geht die Crossmediaworld GmbH als DDV-Mitglied mit einer Selbstverpflichtung noch einen Schritt weiter.

Eine sichere Datenübertragung über SFTP, bei der die Daten nicht länger als unbedingt notwendig auf dem SFTP-Server liegen machen den Anfang. Streng abgesicherte IT-Systeme und auch physische Zugangsbeschränkungen, sowie zum Thema Datenschutz verpflichtete Mitarbeiter sorgen für bestmögliche Absicherung bei allen Arbeitsschritten.

Optimierte Adressen, damit die Sendung gut ankommt

Wer in 5-stelliger Auflage seine Kunden- und Interessenten erreichen möchte, steht vor einer entscheidenden Herausforderung: Adressen ändern sich. Egal ob durch Heirat, Jobwechsel oder andere Umstände bedingt, ändern sich im Durchschnitt rund 20% der Adressen im Verlauf eines Jahres. Das bedeutet, dass bis zu 20% der Werbemittel nicht oder nur mit einem optisch wenig ansprechenden Nachsendeauftrag zugestellt werden.

Dazu kommen mögliche Dubletten, wenn man Bestandskunden und Interessentendatenbanken gleichzeitig nutzt, da sich Kunden durchaus mehrfach anmelden: zu Newslettern, Gewinnspielen, über den Online-Shop und im Ladengeschäft. Beachtet man dies nicht, kann man sein Werbebudget auch gleich verbrennen. Darum wurden die übergebenen Adressdaten zunächst einer Dubletten Prüfung unterzogen, um über einen Abgleich eine doppelte Ansprache und doppeltes Porto zu vermeiden.

Korbmayer Summer Sale. Printwerbung im Überblick

  • DIN-Lang-Postkarte, konform zur Dialogpost der DPAG
  • 5-stellige Auflage
  • DSGVO-konforme Auftragsdatenverarbeitung
  • Datenübertragung via SFTP
  • Dublettenabgleich
  • Bessere Zustellbarkeit durch Premiumadress der DPAG
  • Reduzierung der Portokosten durch Portooptimierung
  • Personalisierung via Ink-Jet, inkl. Prüfung Postkonformität und Freigabeprozess
  • Postauflieferung am Tag der Datenübertragung

Portokosten sparen bei Direct Mail

Danach folgte eine Prüfung über Premiumadress der Deutschen Post AG. Hier werden vor dem Aussand alle Adressen auf Zustellbarkeit geprüft und ggf. noch vor dem Aussand berichtigt. Das steigert die Zustellbarkeit enorm, da die Deutsche Post aus eigenen und fremden Quellen Adressänderungen kennt und diese berichtigen kann.

Damit nicht genug: ist eine Print-Sendung trotz Premiumadress nicht zustellbar, beispielsweise durch einen kurzfristigen Umzug, der zum Zeitpunkt der Prüfung noch nicht bekannt war, so gibt es eine Rückmeldung durch den Zusteller. So kann mit jedem werblichen Aussand der eigene Datenbestand elegant und effektiv gepflegt werden ohne dass ein hoher, administrativer Aufwand entsteht.

Diese Maßnahmen helfen, eine werbliche Sendung besser zustellen zu können und vermeiden unnötig produzierte und transportierte Werbung. Das schont den Geldbeutel und die Umwelt.

Die Portooptimierung selbst ist ein weiterer Faktor, um Werbebudget zu sparen: durch die Beachtung alle notwendigen Vorschriften zur Sortierung und Personalisierung der Werbemittel, stellt Crossmediaworld sicher, dass stets nur das für den Kunden günstigste Porto berechnet wird. Eine enorme Einsparung gegenüber dem Versand mit Standard-Porto.

Personalisiert, Postkonform und schnell

Damit die Sendungen ankommen, müssen diese personalisiert und mit einem Freimachungsvermerk versehen werden. Dabei und zur Gestaltung des Werbemittels selbst, gibt es postalische Vorgaben zu beachten, um die Zugangsvoraussetzungen zur Dialogpost zu erfüllen. Crossmediaworld berät hierbei nicht nur, sondern kümmert sich aktiv um den ggf. notwendigen Freigabeprozess gegenüber der Deutschen Post AG.

Selbstverständlich gibt auch der Kunde den Druck frei: sowohl das produzierte Werbemittel als auch die Personalisierung über sogenannte Freigabe-Andrucke.

Sobald alle Freigaben vorliegen, startet die Produktion und Konfektionierung. Crossmediaworld übernimmt dabei im Fullservice alle Modalitäten: Ankündigung, Erstellung der Postlisten und Behälterbeschriftungen, Palettierung und Postauflieferung.

Für den Summer Sales der Fa. Korbmayer konnten alle diese Schritte an nur einem Arbeitstag erledigt werden. Eine ordentliche Vorbereitung und eine frühzeitige Datenanlieferung via SFTP (bis 10 Uhr morgens) ermöglichen uns diese schnellen und gleichzeitig sorgfältig abgestimmten und mehrfach abgesicherten Produktionsprozesse.

Diese Art der Effektivität ist bei langjährigen Kunden wie Fa. Korbmayer genauso sinnvoll möglich wie bei Neukunden. Darum nehmen wir uns die nötige Zeit, um Im Vorfeld zu Beraten und die Prozesse so aufzubauen, dass Unvorhergesehenes nicht vorkommt oder, falls doch, nicht unnötig bremst.

Erfolg hat, wer es anpackt!

Die Werbeaktion war für unseren Kunden ein voller Erfolg und bescherte dem Korbmayer-Team in den Tagen und Wochen nach Postauflieferung eine rege Nachfrage. Spür- und messbar wurde dies vor allem, durch die Nutzung des ausgelobten Staffelrabatts, den es nur für die Empfänger der DIN-Lang-Postkarte gab.

Wir bedanken uns an diese Stelle ausdrücklich bei Herrn Henneka und den Mitarbeitern der Korbmayer GmbH für die gute Zusammenarbeit und die jahrelange Treue zu unserem Haus.

Florian Henneka klein

Ihr nächstes Mailing: noch erfolgreicher mit Crossmediaworld

Herr Michael Ritter steht Ihnen unter Telefon +49 (0) 711/894951-20 gerne zur Verfügung, um Sie umfassend zu Ihrem nächsten Neu- oder Bestandskundenmailing zu beraten. Oder senden Sie uns eine E-Mail an anfrage@crossmediawold.de.

Nehmen Sie gleich Kontakt zu uns auf!

Quellen:

Bilder: Korbmayer GmbH / Crossmediaworld GmbH
Studie: Crossmediaworld GmbH

Aktuelles