Warenkorbabbrecher – was tun?

Warenkorbabbrecher – was tun?

Warenkorbabbrecher, Crossmediaworld, Stuttgart

Warenkorbabbrecher – Wie holen Sie Ihre Umsätze in einem Onlineshop wieder zurück?

Warenkorbabbrecher sind ein leidiges Thema, dass wohl jeder Shopbetreiber kennt.

Rund 47 Prozent der Deutschen kaufen mehrmals pro Monat in einem Onlineshop ein. Trotzdem schließen zwischen 20 bis 60 % der potenziellen Käufer die Bestellung aus verschiedenen Gründen nicht mit dem benötigten letzten Klick ab.

Genau diese Daten kann unsere Software „CMW Crossmedia Manager“ sofort über eine spezielle Datenschnittstelle abgreifen.

Bei vorliegendem Opt-in wird dann eine E-Mail mit den einzelnen „abgebrochenen“ Artikeln des Warenkorbes und besonderen Rabatten oder Geschenken für den Interessenten versendet.

Falls kein Opt-in vorliegt, kann an diesen Interessenten automatisch auch eine Postkarte mit zusätzlichen Vorteilen (Geschenken, Rabatten, Aktionen etc.), wenn er diesen Kauf doch noch abschließt, per Post versendet werden.

Mit diesen Strategien holen Sie Ihren Auftrag und den Umsatz als E-Commerce-Händler sehr zuverlässig zurück.

Bei Fragen zu diesem Case oder zu unseren Dienstleistungen, steht Ihnen Herr Michael Ritter unter Tel.: 0711/894951-31 oder per E-Mail m.ritter@crossmediaworld.de sehr gerne zur Verfügung.

Kommentar verfassen

Aktuelles